Die Startseite
Das Programm
Der Kochklub
. Klubkultur
. Klublokal
. Aufnahme & Kosten
. Partner
Das Archiv
Kontakt|Newsletter
Impressum

Benutzername:

Passwort:

Aufnahme & Kosten

Das Programm auf einen Blick:

 

2018-06-20: COOK A TEAM HDI

2018-06-22: Die Kochfreunde

2018-06-23: Playtogether

2018-06-27: Vollpension übt sich

2018-06-29: COOK A TEAM THP

2018-07-04: Vollpension Chor

2018-07-11: Vollpension übt sich

2018-07-18: Vollpension übt sich

2018-07-19: COOK A TEAM Verwaltungsdirektion

2018-08-08: Vollpension übt sich

2018-08-22: Vollpension übt sich

2018-09-12: Vollpension übt sich

2018-09-14: Die Kochfreunde

2018-09-19: Vollpension übt sich

2018-09-21: CAT Helvetia

2018-09-22: für suse

2018-10-12: Die Kochfreunde

2018-11-09: Die Kochfreunde

2018-11-10: res. DB Concepts

2018-11-24: res. DB Concepts

2018-12-13: res. CAT-christmas

2018-12-14: Die Kochfreunde

Zum Archiv

 

Aufnahmebedingungen

Es empfiehlt sich, durch Teilnahme an den Abenden des Kochklubs die Gepflogenheiten und die Klubkultur kennenzulernen. Auf Einladung zweier aktiver Mitglieder und der Einrichtung eines Überweisungsauftrages der Klubgebühr für 12 Monate ist die ansonsten formlose Aufnahme zum Mitglied vollzogen.
Wir bieten bis dato keine Kochkurse an und nicht jedes Mitglied ist ein perfekter Koch. Das Interesse an einer aktiven Mitgestaltung des Klubs und am kulinarischen Genuss steht bei uns im Vordergrund.

Kosten

27,00 Euro / Monat = Mitgliedsbeitrag.

20,00 Euro als Unkostenbeitrag für einen privaten Abend.

Der Kochklub ist eine nicht Gewinnorientierte Bewegung. Alle Einnahmen dienen der Erhaltung und dem weiteren Ausbau des Kochklubs. Bisherige Investitionen (Umbau, Ausbau, Einrichtung, Grundausstattung, Geräte etc.) müssen refinanziert werden. Daher bestehen wir auf zumindest einjähriger Mitgliedschaft. Nach dem Jahr ist eine informelle Kündigung durch Stornierung des Mitgliedbeitrages jederzeit möglich.

Es wird empfohlen, die Kosten für ein Abendessen auf die Gäste aufzuteilen. Es steht natürlich jedem frei, sie einzuladen.

Sozialfond

Eine Spende an den Sozialfond ist im Sinne des Teilens Pflicht (10% von den Nahrungsmittelkosten des Abends). Einmal im Monat kochen Mitglieder des Kochklubs für die Gäste der VinziRast, einer Notschlafstelle für Obdachlose im 12. Wiener Gemeindebezirk. Die Kosten hierfür sollen über den Sozialfond gedeckt werden.www.vinzirast.at